Beratungstätigkeiten Landwirtschaft

  Auswahl:
1999-2006 verschiedene Untersuchungen zu Qualitätssicherung von Futtermitteln, Risikoevaluationen
2001 Teilnahme am länderübergreifenden Workshop ‚Artgerechte Tierhaltung D/NL’ vom deutschen Ministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft und dem niederländischen Ministerium Landbouw, Natuurbeheer en Visserij
2001 Tiermast – Untersuchungen zu den Hintergründen des bayerisch-österreichischen Schweinemastskandals in Zusammenarbeit mit Behörden verschiedener Länder
2002 BSE-Krise – Untersuchungen zu Qualitätssicherung und Verifikation unterschiedlicher Testverfahren, Beratung von Behörden und Institutionen
2005-2006 Länderübergreifende Untersuchungen zu Anbaumöglichkeiten von Saatgut, auch im Hinblick auf gentechnisch veränderte Organismen
2008-2009 Untersuchungen zur illegalen Fischerei in Zusammenarbeit mit EU-Behörden im Hinblick auf die Verbesserung von Kontrollmöglichkeiten
2009 Untersuchungen zu den Erfahrungen von Landwirten beim Anbau von gentechnisch verändertem Mais in verschiedenen osteuropäischen Ländern bezüglich Anbau, Ertrag und Kommerzialisierung
2010 Untersuchungen in Indien über die Kontaminationsgefahr von Reis durch gentechnisch verändertes Material, mit dem Ziel zukünftige Vermarktungsprobleme zu vermeiden